Tag: AEG-Telefunken

Der Sommer der Geldautomaten

Geschrieben am 27.06.2017 von

Am 27. Juni 1967 installierte das Bankhaus Barclays im Londoner Stadtteil Enfield den ersten Geldautomaten. Kurz darauf startete die Sparkasse im schwedischen Uppsala ein ähnliches Gerät. Ende Juli 1967 weihte die Westminster Bank einen Geldspender im Londoner Zentrum ein. In 50 Jahren entstand eine weltumspannende Industrie, in der auch der Name Nixdorf noch etwas bedeutet….

Weiterlesen

IBM und der Rest der Welt

Geschrieben am 02.12.2016 von

Vor 120 Jahren, am 3. Dezember 1896 gründete Herman Hollerith in Washington die Tabulating Machine Company. Sie baute die von Hollerith erfundenen Lochkarten-Systeme. Aus ihr entstand die IBM, lange Zeit der wichtigste Computerhersteller der Welt. Welche anderen Unternehmen aus der Anfangszeit der Datenverarbeitung haben bis heute überlebt, und was wurde aus frühen Mini- und Mikrocomputerfirmen?…

Weiterlesen

Wenn die Maus zweimal klingelt

Geschrieben am 04.10.2016 von

Neben der Tastatur ist die Maus das praktischste Gerät zur Arbeit am Computer. Erfunden wurde sie doppelt. 1965 beschrieb der amerikanische Ingenieur Douglas Engelbart eine Maus mit zwei Rädern. 1968 zeigte er sie bei einer Konferenz. Im gleichen Jahr stellte die Firma Telefunken die mausähnliche Rollkugel vor. In kleiner Stückzahl kam sie auf den Markt….

Weiterlesen

Mut zur Größe

Geschrieben am 07.10.2015 von

Welcher Computer der erste Supercomputer war, ist unklar, doch bezeichnet das Wort ein System, das von der Leistung her in der Spitzengruppe liegt. Vor mehr als 40 Jahren beteiligte sich die Firma Nixdorf an Fertigung und Vertrieb eines Hochleistungsrechners. Vor 25 Jahren wurde der deutsche Supercomputer SUPRENUM fertig, dem aber der Erfolg versagt blieb. Wer…

Weiterlesen