Tag: Amiga

Von Hannover in die Welt

Geschrieben am 18.04.2017 von

Am 24. April startet die Hannover Messe. In diesem Jahr feiert sie den 70. Geburtstag. Die erste „Export-Messe“ wurde am 18. August 1947 eröffnet. Sie richtete sich zunächst an Käufer aus dem Ausland. Aus ihr entstand die größte Schau der Welt für Konsum- und Investitionsgüter. Jahrzehntelang war sie ein wichtiges Schaufenster der Büro- und Computertechnik….

Weiterlesen

Der PC wird 35

Geschrieben am 12.08.2016 von

Am 12. August 1981 präsentierte IBM den Personal Computer. Er war nicht der erste Kleinrechner der Firma, doch er prägte am meisten die Entwicklung des Mikrocomputers. Sein Betriebssystem kam von Microsoft; mit ihm begann der Aufstieg der Firma. Der PC, seine Nachfolger und Kopien führten zur Aufteilung der Welt in das Microsoft-Intel- und das Apple-Reich….

Weiterlesen

Es geschah auf der CeBIT

Geschrieben am 17.03.2016 von

Vor 30 Jahren begann die erste richtige CeBIT. Zuvor gehörte das „Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation“ noch zur Hannover Messe. 1986 zog die CeBIT neben den Profis viele private Nutzer an, die unter anderem die neuen Rechner Amiga und Atari ST sahen. Überschattet wurde die Messe vom Tod Heinz Nixdorfs am 17. März 1986….

Weiterlesen

Am 23. Juli 1985 stellte die Computerfirma Commodore in einer Festveranstaltung in New York ihren neuen Amiga vor. Dieser Rechner besaß für einen Heimcomputer ungeahnte Grafik- und Multimedia-Fähigkeiten, die der Pop-Art-Künstler Andy Warhol an Ort und Stelle dem Publikum vorführte. Legendär wurde später der Konkurrenzkampf zwischen dem Amiga und dem Anfang 1985 vorgestellten neuen Atari-Computer….

Weiterlesen