Tag: Z22

Wir machen Musik

Geschrieben am 25.04.2017 von

In der Frühzeit besaßen viele Computer einen Lautsprecher. Er setzte Daten in Töne um; die Idee dazu hatte der Computerpionier Alan Turing. Diese Technik lieferte auch Musik. 1951 nahm die BBC in Turings Abteilung in der Universität Manchester drei Melodien auf. Andere Stücke entstanden in Australien. Später erzeugten in den USA Minicomputer und Mikrocomputer Musik….

Weiterlesen

Von Hannover in die Welt

Geschrieben am 18.04.2017 von

Am 24. April startet die Hannover Messe. In diesem Jahr feiert sie den 70. Geburtstag. Die erste „Export-Messe“ wurde am 18. August 1947 eröffnet. Sie richtete sich zunächst an Käufer aus dem Ausland. Aus ihr entstand die größte Schau der Welt für Konsum- und Investitionsgüter. Jahrzehntelang war sie ein wichtiges Schaufenster der Büro- und Computertechnik….

Weiterlesen

Magie des Magneten

Geschrieben am 27.12.2016 von

Ob magnetisierbare Bänder, Trommeln, Platten, Kerne, Karten oder Streifen: Magnete prägen die Speichertechnik. Schon 1898 erfand der dänische Ingenieur Valdemar Poulsen ein Gerät, das Sprache auf Draht festhielt. 1935 lief in Deutschland das erste Magnetophon. Nach dem 2. Weltkrieg erhielten Computer digitale Magnetspeicher. In den 1960er-Jahren entwickelte die Firma IBM Magnetkarten und solche mit Magnetstreifen….

Weiterlesen

Weihnachten aus dem Computer

Geschrieben am 07.12.2015 von

Nikolaus ist vorbei und das Christfest rückt immer näher. Zeit also, Weihnachtsgedichte zu lesen und speziell solche, die mit der Hilfe eines Computers entstanden sind. 1960 schuf Theo Lutz in Stuttgart den wohl ersten Text dieser Art, und vor 50 Jahren erstellte Gerhard Stickel in Darmstadt weihnachtliche „Autopoeme“ mit der IBM 7090 des Deutschen Rechenzentrums….

Weiterlesen