Das Jahr des Zauberwürfels

Geschrieben am 12.03.2021 von

In Ungarn kam das Gerät 1977 in den Handel, ein Welterfolg wurde es 1981. Die Erfindung des Budapester Designprofessors Ernö Rubik zählt zu den schönsten mathematischen Spielen aller Zeiten. Sie besteht aus 26 beweglichen Steinen, die einen Würfel mit sechs farbigen Seiten bilden. Die Aufgabe des Spielers besteht darin, die Einzelteile in den Grundzustand zurückzudrehen….

Weiterlesen

Neu im HNF – Mikroelektronik

Geschrieben am 09.03.2021 von

Mikroelektronik – immer kleiner, immer schneller. So lässt sich der Inhalt des neuen Bereichs im HNF beschreiben, der mit der Wiedereröffnung zugänglich wurde. Er zeigt die Technik, der wir Computer, Smartphones und andere praktische Dinge verdanken. Der Gang durch die Abteilung beginnt im nachgestellten Reinraum und endet beim Mikrochip, der weitreichendsten Erfindung des 20. Jahrhunderts. …

Weiterlesen

Ein Patent für Künstliche Intelligenz

Geschrieben am 07.03.2021 von

Die Idee einer intelligenten Maschine kam 1769 dem Österreicher Wolfgang von Kempelen. Die Züge seines Schachtürken führte allerdings ein Mensch im Inneren aus. Vor 100 Jahren, am 7. März 1921, segnete das Deutsche Patentamt eine „Vorrichtung zur Beantwortung von Fragen“ ab; sie umfasste auch eine Roboter-Figur. Erfunden hatte das System ein in Griechenland lebender Schweizer.  …

Weiterlesen

Der erste Supercomputer: Cray-1

Geschrieben am 04.03.2021 von

Im Zweiten Weltkrieg wurde im Forschungszentrum Los Alamos die Atombombe entwickelt. Am 4. März 1976 erhielt das Zentrum den ersten Supercomputer der Welt, die Cray-1. Sein Entwickler war der geniale Ingenieur Seymour Cray. Die Cray-1 kostete acht Millionen Dollar und bewältigte 160 Millionen mathematische Operationen in der Sekunde. Sie eröffnete eine neue Ära der Rechentechnik. …

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch, Professor Thürmer!

Geschrieben am 01.03.2021 von

1984 übergab der Berliner Architekt und Hochschullehrer Ludwig Thürmer an Heinz Nixdorf ein Konzept für eine Computerausstellung. Nixdorfs Tod verhinderte die Realisierung. Von 1993 bis 1996 war Thürmer aber der Chefdesigner beim Umbau der Nixdorf-Zentrale zum Heinz Nixdorf MuseumsForum. Zuvor gestaltete er zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und den USA. Er wird heute 90 Jahre alt….

Weiterlesen

25 Jahre Pokémon

Geschrieben am 26.02.2021 von

Am 27. Februar 1996 kamen in Japan zwei Spiele für den tragbaren Game Boy heraus: Taschenmonster Rot und Taschenmonster Grün. Aus dem japanischen „Poketto Monsutā“ für das englische „pocket monster“ entstand das Wort Pokémon. Die gleichnamigen Spiele zählen zu den populärsten aller Zeiten; sie laufen inzwischen auch auf Smartphones. Ein globaler Erfolg wurde Pokémon Go….

Weiterlesen

Als ein Computer Dame lernte

Geschrieben am 23.02.2021 von

Der Beginn der Künstlichen Intelligenz wird gewöhnlich in den Sommer 1956 gesetzt, als dazu eine Konferenz im amerikanischen Dartmouth College stattfand. Doch schon ab 1952 entwickelte der IBM-Forscher Arthur Samuel Programme für das Dame-Spiel. Im Februar 1956 wurde eine Partie gegen den Computer im Fernsehen übertragen. Danach stieg der Kurswert der IBM-Aktie um 15 Punkte….

Weiterlesen

Rechenmaschine mit Kügelchen

Geschrieben am 19.02.2021 von

Gottfried Wilhelm Leibniz war einer der letzten Universalgelehrten; er betätigte sich auch in der Mathematik. Er erfand die Infinitesimalrechnung, baute Rechenmaschinen zum Multiplizieren und Dividieren und skizzierte ein Rechengerät für die Dualzahlen. Nach seinem Entwurf entstanden in unserer Zeit mehrere funktionsfähige Modelle. Das letzte erstellte das Arithmeum in Bonn. Wir haben es uns einmal angeschaut….

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.