PERQ mit GUI

Geschrieben am 12.04.2024 von

Am Wochenende veranstaltet das HNF mit dem Dortmunder Retro Computer Treffen DoReCo das Retro Computer Festival. Wie bei früheren Events gibt es viel historische Hard- und Software zu sehen. Ein Schwerpunkt ist die grafische Benutzeroberfläche oder GUI. Einer der ersten Computer mit dieser Technik, der 1981 in den Handel kam, war die amerikanische Workstation PERQ….

Weiterlesen

Heinz Nixdorf im „Spiegel“

Geschrieben am 09.04.2024 von

Heute ist der 9. April: An diesem Datum kam Heinz Nixdorf zur Welt. Zur 99. Wiederkehr seines Geburtstags erinnern wir an einen Artikel, der 1984 im SPIEGEL stand. Im Sommer des Jahres besuchte der Redakteur Joachim Preuß Nixdorf und seine Firma in Paderborn. Das führte zu dem vermutlich ersten Portrait des Computerindustriellen in der Presse….

Weiterlesen

Der Bestsellerautor und die Computerviren

Geschrieben am 05.04.2024 von

Seine Bücher verbanden schicksalsschwere Stories mit Zeitkritik und Thriller-Elementen. So wurde Johannes Mario Simmel zu einem der populärsten Autoren deutscher Sprache. Am 7. April können wir seinen 100. Geburtstag feiern. Simmel schrieb 27 längere Romane mit einer Gesamtauflage von 73 Millionen. Das Buch „Liebe ist die letzte Brücke“ aus dem Jahr 1999 behandelte die Computertechnik….

Weiterlesen

Intel 8080: Ein Chip der Geschichte schrieb

Geschrieben am 02.04.2024 von

Vor fünfzig Jahren erschien in den USA der Mikroprozessor Intel 8080; entwickelt hatten ihn zwei Mitarbeiter der gleichnamigen Firma, Federico Faggin und Masatoshi Shima. Der Chip arbeitete in der Acht-Bit-Welt und eignete sich für den Einsatz in Kleinrechnern. Ende 1974 wurde der Altair 8800 vorgestellt, der den Intel 8080 verwendete; er löste die Mikrocomputer-Revolution aus….

Weiterlesen

Von Menschen und Rechnern

Geschrieben am 28.03.2024 von

Am 21. September 1977 startete in Den Haag die Ausstellung „Mens en Computer“. Sie war die wohl erste Darstellung der aktuellen Informatik in einem Museum. Die Schau lief fast zwei Jahre lang und lockte 300.000 Besucher an. Sie zeigte unter anderem Hardware von Philips, DEC und Commodore, die man an Ort und Stelle bedienen konnte….

Weiterlesen

Melissa – Angriff der Online-Viren

Geschrieben am 25.03.2024 von

In den 1980er-Jahren verbreiteten sich die ersten Computerviren. Das geschah noch durch die Weitergabe über Disketten. 1988 erschien in den USA ein Computerwurm, der sich von allein im Netz fortpflanzte. Ab dem 26. März 1999 suchte das Virus Melissa das Internet heim; es legte zahlreiche E-Mail-Systeme lahm. Sein Urheber wurde aber binnen einer Woche gefasst….

Weiterlesen

Zwanzig Jahre HNF-Schachtürke

Geschrieben am 22.03.2024 von

Am 25. März 2004 absolvierte er im Auditorium des HNF das erste Spiel: der Nachbau des Schachtürken. Das Original baute 1769 der österreichische Staatsbeamte Wolfgang von Kempelen, die Kopie entstand in der Werkstatt des MuseumsForums. Beide Automaten wurden von einem Menschen im Inneren bedient. Der Paderborner Schachtürke stellt dabei die Anfänge der Künstlichen Intelligenz dar….

Weiterlesen

Happy! Birthday! Fritz!Box!

Geschrieben am 19.03.2024 von

Im Jahr 2004 gab es noch die CeBIT in Hannover; dort konnte man ab dem 18. März die Fritz!Box erleben. Sie kam von der in Berlin ansässigen AVM GmbH und kostete 119 Euro. Die Fritz!Box oder FRITZ!Box war ein Modem für den DSL-Standard des Internets. Sie hatte außerdem USB- und LAN-Anschlüsse und enthielt einen Router….

Weiterlesen