Tag: „Das Automatenzeitalter“

Roboter im Operationssaal

Geschrieben am 03.05.2022 von

„Mensch – Maschine – Medizin“ lautet der Titel eines Symposiums am kommenden Samstag im HNF. Es ist eine Kooperation mit der Ostwestfälischen Stiftung Gesundheit und Soziales; behandelt werden Robotik und digitale Anwendungen in der Chirurgie. Die Tagung richtet sich an Ärzte wie an medizinische Laien. Im Folgenden gehen wir auf die Geschichte der Roboter-Chirurgie ein….

Weiterlesen

Das Zeitalter der Automation

Geschrieben am 29.04.2022 von

Automaten gab es schon in der Antike, von Automatisierung sprach man bereits im Jahr 1904. Die Automation ist jünger; das Wort prägte im April 1947 der amerikanische Ford-Manager Delmar Harder. Die damit bezeichneten Techniken verbreiteten sich anschließend auch bei uns. Die Automation veränderte die Arbeitswelt und führte zu einer Fülle von Artikeln, Büchern und Konferenzen….

Weiterlesen

So könnten wir denken

Geschrieben am 07.07.2020 von

Vor 75 Jahren erschien in der amerikanischen Zeitschrift „Atlantic“ ein Artikel über die Zukunft der Informationstechnik. Der Ingenieurprofessor und Wissenschaftsorganisator Vannevar Bush hatte ihn verfasst. In seinem Text skizzierte Bush den Memex. Damit konnte man Mikrofilme lesen, neue Daten auf Film speichern und mit den bestehenden verknüpfen. Der Memex nahm das Prinzip des Hypertextes vorweg.  …

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.