Tag: Eduard Schüller

Der Sommer der Bildplatte

Geschrieben am 19.06.2020 von

Vorgestellt wurde sie vor fünfzig Jahren, am 24. Juni 1970, in Berlin. Die Bildplatte war eine Entwicklung der Firmen Telefunken und Teldec; sie speicherte zehn Minuten lange Videos. Ein ingeniöses mechanisches System tastete die schmale Rille mit den Bilddaten ab. Abspielgeräte für Bildplatten kamen aber erst 1975 auf den Markt. 1977 verschwand die Technik wieder….

Weiterlesen

Der Videorekorder – ein Rückblick

Geschrieben am 16.08.2016 von

Über mehr als 50 Jahre erstreckt sich die Geschichte des privaten Videorekorders. Philips stellte 1964 ein Gerät vor, das für einen Einsatz außerhalb von TV-Sendern gedacht war. Ab 1969 kamen andere Systeme hinzu. Im Krieg der Formate siegte dann VHS. Ende Juli 2016 schloss die japanische Firma Funai, der letzte Hersteller von VHS-Rekordern, ihre Produktion….

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.