Tag: Kreissparkasse Tübingen

Scheine aus dem Automaten

Geschrieben am 11.12.2018 von

Im Mai 1968 ging in der Bundesrepublik der erste Geldautomat in Betrieb. Das Modell der Firmen Ostertag und AEG-Telefunken setzte sich aber nicht durch. 1977 boten dann die Stadtsparkasse München und die Verbraucherbank GmbH Geldspender an. Vor vierzig Jahren, am 11. Dezember 1978, wurde in der Kreissparkasse Köln ein Geldautomat der Nixdorf Computer AG aufgestellt….

Weiterlesen

Panzerplatten mit Elektronengehirn

Geschrieben am 25.05.2018 von

Am 27. Mai 1968 nahm die Kreissparkasse Tübingen den ersten Geldautomaten in der Bundesrepublik in Betrieb. Er befand sich an der Hauptstelle am Lustnauer Tor. Das Gerät war eine Entwicklung der Tresorfirma Ostertag und der IT-Abteilung von AEG-Telefunken in Konstanz. Der Automat wurde auch ins Ausland verkauft, er konnte sich aber am Markt nicht durchsetzen….

Weiterlesen

Der Sommer der Geldautomaten

Geschrieben am 27.06.2017 von

Am 27. Juni 1967 installierte das Bankhaus Barclays im Londoner Stadtteil Enfield den ersten Geldautomaten. Kurz darauf startete die Sparkasse im schwedischen Uppsala ein ähnliches Gerät. Ende Juli 1967 weihte die Westminster Bank einen Geldspender im Londoner Zentrum ein. In 50 Jahren entstand eine weltumspannende Industrie, in der auch der Name Nixdorf noch etwas bedeutet….

Weiterlesen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.