Tag: Computer Chronicles

Ein Laptop für die Welt

Geschrieben am 17.04.2020 von

Vor 35 Jahren, am 17. April 1985, stellte die japanische Firma Toshiba den Laptop T1100 in Hannover vor. Er war nicht der erste aufklappbare Computer, aber der erste, der wirklich Erfolg hatte. Bis Ende 1985 wurden schon 10.000 Stück verkauft. Heute gilt der T1100 als der Rechner, der die Allgemeinheit von der neuen Technik überzeugte. …

Weiterlesen

Im Land der Roboter

Geschrieben am 10.03.2020 von

Nirgendwo auf der Welt sind Roboter so populär wie in Japan. Im 17. Jahrhundert entstanden kleinere und größere Automaten, die Karakuri. Nach dem Zweiten Weltkrieg eröffneten Comics, die in Japan Manga heißen, und Spielzeugroboter eine neue Ära. Vor fünfzig Jahren begann der Ingenieurprofessor Ichiro Kato mit der Entwicklung von Maschinenmenschen, die auf zwei Beinen gingen….

Weiterlesen

Sie haben Post!

Geschrieben am 07.11.2019 von

Im Jubiläumsjahr des Internets behandelten wir schon die Geburt des ARPANET und die Geschichte von CompuServe. Heute geht es um einen anderen Online-Dienst: AOL. Es war einst das größte Netzportal der Welt; im Jahr 2000 hatte es 35 Millionen Nutzer. Boris Becker machte für AOL Reklame, und die CDs des Unternehmens überschwemmten die westliche Welt….

Weiterlesen

Das war Gary Kildall

Geschrieben am 09.09.2016 von

Der 1942 geborene und 1994 verstorbene Amerikaner Gary Kildall war der erste große Innovator der Mikrocomputer-Software. Von 1973 bis 1974 entwickelte er das Betriebssystem CP/M. Seine Firma Digital Research war jahrelang der wichtigste Software-Lieferant. In den 1980er-Jahren moderierte Kildall eine Computer-Serie im Fernsehen. Seit Kurzem liegt ein langer Ausschnitt aus seiner Autobiographie im Internet vor….

Weiterlesen

Ein Film mit sieben Superstars

Geschrieben am 12.01.2016 von

Am 15. Oktober 1981 trafen sich in Boston sieben Topmanager der Computerbranche zu einer öffentlichen Diskussion über die Zukunft des Personal Computers. Auf dem Podium saßen unter anderem Don Estridge, Vater des zwei Monate vorher vorgestellten IBM PC, Apple-Chef Mike Markkula und der junge Bill Gates. Das Video des Abends ist ein Dokument der IT-Geschichte….

Weiterlesen

Die Mutter der Pixel

Geschrieben am 15.09.2015 von

1983 begann die junge Designerin Susan Kare ihre Arbeit in dem Team der Firma Apple, das die Software des Computers Macintosh entwickelte. Hier schuf sie Schrifttypen und Bildsymbole für die grafische Benutzeroberfläche. 1985 folgte sie Steve Jobs zu dessen Neugründung NeXT. Seit 1989 freiberuflich tätig, ist Susan Kare heute die vermutlich einflussreichste Gestalterin der Softwarebranche. Die…

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.