Tag: Control Data Corporation

Der erste Supercomputer: Cray-1

Geschrieben am 04.03.2021 von

Im Zweiten Weltkrieg wurde im Forschungszentrum Los Alamos die Atombombe entwickelt. Am 4. März 1976 erhielt das Zentrum den ersten Supercomputer der Welt, die Cray-1. Sein Entwickler war der geniale Ingenieur Seymour Cray. Die Cray-1 kostete acht Millionen Dollar und bewältigte 160 Millionen mathematische Operationen in der Sekunde. Sie eröffnete eine neue Ära der Rechentechnik. …

Weiterlesen

Die erste Control Data

Geschrieben am 15.10.2019 von

Vor sechzig Jahren kamen Computer mit Transistoren heraus. Unsere kleine Serie zu dieser Technik schließt mit der CDC 1604 der Control Data Corporation. Die Firma wurde am 8. Juli 1957 in Minneapolis gegründet, und die CDC 1604 war ihr erster Großrechner. Die Ankündigung erfolgte am 16. Oktober 1959. Der Konstrukteur hieß Seymour Cray. Die Anfänge…

Weiterlesen

Die Superrechner der Sechziger

Geschrieben am 19.03.2019 von

Der Begriff des Supercomputers existierte in den 1960er-Jahren noch nicht. Es gab aber eine Firma, deren Rechner bei der Leistung alle anderen hinter sich ließen: die Control Data Corporation im amerikanischen St. Paul. Ihr erster Hochleistungsrechner war 1964 das Modell CDC 6600. Vor fünfzig Jahren wurde das System CDC 7600 an die Kunden geliefert. Wir…

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.