Tag: AEG

Panzerplatten mit Elektronengehirn

Geschrieben am 25.05.2018 von

Am 27. Mai 1968 nahm die Kreissparkasse Tübingen den ersten Geldautomaten in der Bundesrepublik in Betrieb. Er befand sich an der Hauptstelle am Lustnauer Tor. Das Gerät war eine Entwicklung der Tresorfirma Ostertag und der IT-Abteilung von AEG-Telefunken in Konstanz. Der Automat wurde auch ins Ausland verkauft, er konnte sich aber am Markt nicht durchsetzen….

Weiterlesen

Der Vater der Computerkristalle

Geschrieben am 19.08.2016 von

Die Grundlage der heutigen Mikroelektronik bildet das chemische Element Silizium. Die Chips in Computern, Handys und Smartphones sind hochreine Silizium-Einkristalle. Sie tragen auf ihrer Oberfläche winzige elektronische Bauteile, die die nötigen Schaltkreise liefern. Die Kristalle werden mit einem Verfahren erzeugt, das der Chemiker und Metallforscher Jan Czochralski vor 100 Jahren in der Firma AEG erfand….

Weiterlesen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.