Tag: Helmut Schmidt

Volkszählung 1987

Geschrieben am 25.05.2017 von

Ursprünglich war im Mai 1981 in der Bundesrepublik eine Volkszählung geplant. Diese verschob sich in den April 1983. In den Monaten zuvor entwickelte sich eine Protestwelle sondergleichen. Am 13. April 1983 stoppte das Bundesverfassungsgericht das Vorhaben, im Dezember fällte es das berühmte Volkszählungsurteil. Erst am 25. Mai 1987, vor 30 Jahren, fand der Zensus statt….

Weiterlesen

Museum der Informationsgesellschaft

Geschrieben am 24.10.2016 von

Vor zwei Jahrzehnten, am 24. Oktober 1996, wurde das Heinz Nixdorf MuseumsForum eröffnet. Es war das erste große Computermuseum in einem eigenständigen Haus und ist von der Fläche das größte der Welt. Die Festrede hielt Bundeskanzler Helmut Kohl. Dabei verwendete er einen Begriff, den er selbst in die Politik eingeführt hatte – den der Informationsgesellschaft….

Weiterlesen

Nixdorf gegen Hacker

Geschrieben am 01.08.2016 von

Vor 30 Jahren, genauer gesagt, am 1. August 1986 trat das Zweite Gesetz zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität in Kraft. Es führte unter anderem eine Bestimmung zum Ausspähen von Daten ins Strafgesetzbuch ein. Damit war es das erste deutsche Gesetz gegen Hacker. An der Erstellung des Gesetzestextes wirkte indirekt auch ein Jurist der Firma Nixdorf mit….

Weiterlesen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.