Tag: IBM 704

Gene Amdahl – der Meister der Kompatiblen

Geschrieben am 20.10.2020 von

Was ist besser als ein teurer Computer? Einer, der das gleiche leistet und weniger kostet. Noch besser ist ein Computer, der außerdem die Programme der alten Maschine versteht. Das war die Geschäftsidee von Gene Amdahl. Vor fünfzig Jahren gründete er eine Firma, die zu IBM-Computern kompatible Rechner baute. Er hatte auch Kontakt zu Heinz Nixdorf. …

Weiterlesen

Frank Rosenblatt und das Perceptron

Geschrieben am 08.10.2019 von

Der Psychologe Frank Rosenblatt war Pionier der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens. 1928 in der Nähe von New York geboren, lehrte er bis zu seinem Tod 1971 an der Cornell-Universität. 1958 erfand er das Perceptron, ein frühes neuronales Netz. Seine Arbeiten wurden 1969 durch ein Buch der KI-Forscher Marvin Minsky und Seymour Papert attackiert. …

Weiterlesen

Die intelligente Programmiersprache

Geschrieben am 15.04.2019 von

Wenn ein Computer so schlau ist wie ein Mensch, dann liegt es an der Software. Niemand begriff das besser als der amerikanische Mathematiker John McCarthy. Im April 1959 veröffentlichte er die Sprache LISP; sie eignet sich hervorragend für Programme aus der Künstlichen Intelligenz. Ab 1979 bauten Computerfirmen sogenannte Lisp-Maschinen, die auf diese Sprache zugeschnitten waren. …

Weiterlesen

Die erste IBM

Geschrieben am 22.05.2017 von

Vor 65 Jahren, am 21. Mai 1952, kündigte die Firma IBM zunächst intern einen Elektronenrechner an. Als er 1953 auf den Markt kam, trug er den Namen IBM 701. Insgesamt wurden 19 Exemplare gebaut. Mit der IBM 701 begann der Aufstieg des Unternehmens zur Großmacht der Computerbranche. Projektleiter Thomas J. Watson junior wurde später IBM-Chef….

Weiterlesen

Die Königin der Programmiersprachen

Geschrieben am 14.10.2016 von

Auch die Software ist ein Thema der neuen Abteilungen, die das HNF am 29. Oktober eröffnet. Im CodeLab können die Besucher die Kunst des Programmierens erkunden. Abgekürzte Befehle zum Bedienen von Computern entstanden schon mit den ersten Elektronenrechnern. Vor genau 60 Jahren gab die Firma IBM die Gebrauchsanleitung von Fortran heraus, der ersten modernen Programmiersprache….

Weiterlesen

Die Lady von der NSA

Geschrieben am 22.01.2016 von

Es ist wieder Zeit für unser Mega-Thema Frauen und Computer. Dieses Mal geht es um eine Expertin für die digitale Kryptologie. Dorothy Blum wurde 1924 in New York geboren und arbeitete später für die National Security Agency, den US-Geheimdienst, der Codes entwickelt und knackt. 2004 wurde sie posthum in die kryptologische Ruhmeshalle der NSA aufgenommen….

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.