Tag: Im Spannungsfeld

Der deutsche Film und seine Computer

Geschrieben am 05.11.2018 von

Das wilde Jahr 1968 brachte uns den Science-Fiction-Klassiker „2001“ mit dem bösen Computer HAL und ebenso den ersten deutschen Film mit einem Informatiker. „Die Ente klingelt um ½ 8“ wurde am 13. September 1968 uraufgeführt; die Hauptrolle spielte Heinz Rühmann. Bis zur Jahrtausendwende entstanden in West- und Ostdeutschland noch weitere fünf Kinofilme zum Thema Elektronenrechner….

Weiterlesen

Im Spannungsfeld

Geschrieben am 26.02.2016 von

Am 29. Juni 1970 erstellte der US-Geheimdienst CIA eine interne Studie über den Einfluss des Computers auf Politik und Gesellschaft der DDR. James Ogle, der Autor der Studie, glaubte an einen „kybernetischen Revisionismus“ und an das allmähliche Ende der strengen kommunistischen Planung. Wie sah es aber wirklich in der ostdeutschen Computerszene jener Jahre aus? Ein…

Weiterlesen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.