Tag: WDR Computerclub

Ein Bit ist genug

Geschrieben am 06.04.2021 von

Die 1980er-Jahre waren die goldene Ära der Computerkurse im Fernsehen. Den Anfang machte 1982 die BBC, 1984 entstand im NDR der Klein-Computer. 1985 sendete das Westdeutsche Fernsehen sechs Folgen unter dem Titel „Bit und Byte – Wir bauen einen Computer“. Heraus kam ein Kleinrechner mit einem Mikrochip der US-Firma Motorola. Er operierte nur mit 1-Bit-Daten….

Weiterlesen

Zu Besuch bei Konrad Zuse

Geschrieben am 18.12.2020 von

Vor 25 Jahren, am 18. Dezember 1995, starb Konrad Zuse im hessischen Hünfeld. Aus diesem Anlass  möchten wir einen Blick in das Gästebuch werfen, das der Computererfinder von 1940 bis 1988 führte. Es liegt im Archiv des Deutschen Museums. In das Buch trugen sich Freunde, Bewunderer, Kollegen, Kunden, Wissenschaftler, Journalisten und viele andere Technikinteressierte ein….

Weiterlesen

Frau am Computer

Geschrieben am 25.09.2020 von

Wer in einem Büro arbeitet, sitzt in der Regel am Computer; das Geschlecht hat damit wenig zu tun. Frauen an verantwortungsvoller Stelle in der Informationstechnik sind aber rar gesät, sei es in der Wirtschaft, der Verwaltung oder der Hochschule. Schon vor 35 Jahren behandelte die amerikanische TV-Serie „Computer Chronicles“ das knifflige Thema Frau und Computer….

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.