Die digitale Erde

Geschrieben am 22.08.2016 von

Am 10. August 1966 startete die NASA-Raumsonde Lunar Orbiter 1. Einige Tage später schlug sie eine Kreisbahn um den Mond ein und nahm von dort 229 Fotos der Oberfläche auf. Zwei davon zeigten auch die Erde. 2008 konnten Raumfahrt-Fans die Rohdaten der Bilder digitalisieren und diese in einer Qualität darstellen, die 1966 noch unerreichbar war….

Weiterlesen

Der Vater der Computerkristalle

Geschrieben am 19.08.2016 von

Die Grundlage der heutigen Mikroelektronik bildet das chemische Element Silizium. Die Chips in Computern, Handys und Smartphones sind hochreine Silizium-Einkristalle. Sie tragen auf ihrer Oberfläche winzige elektronische Bauteile, die die nötigen Schaltkreise liefern. Die Kristalle werden mit einem Verfahren erzeugt, das der Chemiker und Metallforscher Jan Czochralski vor 100 Jahren in der Firma AEG erfand….

Weiterlesen

Der Videorekorder – ein Rückblick

Geschrieben am 16.08.2016 von

Über mehr als 50 Jahre erstreckt sich die Geschichte des privaten Videorekorders. Philips stellte 1964 ein Gerät vor, das für einen Einsatz außerhalb von TV-Sendern gedacht war. Ab 1969 kamen andere Systeme hinzu. Im Krieg der Formate siegte dann VHS. Ende Juli 2016 schloss die japanische Firma Funai, der letzte Hersteller von VHS-Rekordern, ihre Produktion….

Weiterlesen

Der PC wird 35

Geschrieben am 12.08.2016 von

Am 12. August 1981 präsentierte IBM den Personal Computer. Er war nicht der erste Kleinrechner der Firma, doch er prägte am meisten die Entwicklung des Mikrocomputers. Sein Betriebssystem kam von Microsoft; mit ihm begann der Aufstieg der Firma. Der PC, seine Nachfolger und Kopien führten zur Aufteilung der Welt in das Microsoft-Intel- und das Apple-Reich….

Weiterlesen

Das Universum des Ramon Llull

Geschrieben am 09.08.2016 von

2016 ist das Leibniz-Jahr, aber auch das von Ramon Llull. Er wurde 1232 auf Mallorca geboren; nach Christus-Visionen weihte er sein Leben der Kirche. Bis zu seinem Tod 1316 wirkte Llull als Missionar und Schriftsteller. Seine Ars magna ist ein Lösungsverfahren für theologische und philosophische Probleme. Es macht ihn zu einem der Urväter der Informatik….

Weiterlesen

Wie das Web weltweit wurde

Geschrieben am 05.08.2016 von

In der ersten Zeit erstreckte sich das World Wide Web nur über das Kernforschungszentrum CERN in Genf. Am 12. Juni 1991 stellte der Erfinder des Netzwerks, der englische Informatiker Tim Berners-Lee, das Projekt in einem Seminar vor. Am 6. August 1991, also vor 25 Jahren, machte er es über eine Newsgroup in aller Welt bekannt….

Weiterlesen

Nixdorf gegen Hacker

Geschrieben am 01.08.2016 von

Vor 30 Jahren, genauer gesagt, am 1. August 1986 trat das Zweite Gesetz zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität in Kraft. Es führte unter anderem eine Bestimmung zum Ausspähen von Daten ins Strafgesetzbuch ein. Damit war es das erste deutsche Gesetz gegen Hacker. An der Erstellung des Gesetzestextes wirkte indirekt auch ein Jurist der Firma Nixdorf mit….

Weiterlesen

Der Draht durch den Ozean

Geschrieben am 28.07.2016 von

1858 ließ der Amerikaner Cyrus Field ein Telegrafenkabel durch den Atlantik legen. Es funktionierte zwei Monate. 1865 unternahm er einen zweiten vergeblichen Versuch. Vor 150 Jahren zog der Riesendampfer „Great Eastern“ mit Erfolg eine Leitung von Irland nach Kanada. Seit dem 28. Juli 1866 liefen Telegramme durchs Meer. Im 20. Jahrhundert  folgten Telefonate und Internet-Daten….

Weiterlesen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.